Skip to content Skip to footer
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zum 100. Geburtstag von Egon Bahr – Info Radio RBB Forum

16. März 19:00

Wandel durch Annäherung – Egon Bahrs Vermächtnis und die Krisen von heute

Eine Veranstaltung im Rahmen der Sendereihe FORUM des Info-Radio vom RBB. 

Der SPD-Politiker Egon Bahr galt als Architekt der neuen bundesdeutschen Ostpolitik unter Kanzler Willy Brandt. Die Ostverträge der 1970er Jahre mit der Sowjetunion, Polen und der DDR tragen seine Handschrift. Statt Konfrontation setzte er auf Vertrauensbildung und Kooperation und leistete damit einen wichtigen Beitrag zum europäischen Entspannungsprozess. Dabei galt Bahr als Realpolitiker, entscheidend waren für ihn die Interessen der politischen Akteure. Wenn es um moralische Kategorien wie Werte ging, wurde er misstrauisch.

Am 18. März dieses Jahres wäre Egon Bahr 100 Jahre alt geworden. Was hat er uns heute noch zu sagen? Sind seine Thesen weiterhin gültig? Und finden sich dort auch Antworten auf die drängenden politischen Fragen von heute?

Mit Dietmar Ringel diskutieren die Podiumsgäste:
Daniela Dahn / Publizistin, Journalistin und Schriftstellerin
Klaus Wittmann / Brigadegeneral a. D. der Bundeswehr
Prof. Peter Brandt / Historiker, Vorstandsmitglied Willy-Brandt-Kreis

Details

Datum:
16. März
Zeit:
19:00

Ort

Salon im Kuhstall
Buskower Dorfstraße 22
Buskow, 16816 Deutschland
Telefon:
03391-4012334